Aktualitéiten

Educ’ARTE nun auch in der Grundschule

Julia Tim / Shutterstock.com
22/04/2020

Educ’ARTE bietet Lehrern und Schülern nun auch von der Grundschule bis zum Secondaire einen Katalog mit über 1.000 hochwertigen ARTE-Programmen. Mehr als 85% der bereitgestellten Sendungen sind europäischen Ursprungs.

Die von Pädagogen ausgewählten Inhalte sind nach Fach und Klassenstufe untergliedert.
Das Projekt zielt darauf ab, allen Schülern unabhängig von Bildungshintergrund oder Herkunft über digitale Tools den Zugang zu Kultur zu ermöglichen.

 
IAM: Unbegrenzter Zugang für Lehrer und Schüler

Lehrer und Schüler haben unbegrenzten Zugang zu den Inhalten und können sie an jedem beliebigen Lernort über Desktop-Computer, Smartphone und Tablet abrufen: mit der Klasse, in der Schulmediathek oder zu Hause. Der Login erfolgt ganz einfach unter diesem Link.

Mithilfe einfacher und an den schulischen Bedarf angepasster Tools können sie auch Inhalte personalisieren, um sie besser zu verinnerlichen: Anlegen von Auszügen oder Mind-Mapping, Einfügen von Kommentaren zu Videos, Teilen zwischen Lehrern oder zwischen Lehrern und Schülern.

 
Auf Deutsch, Französisch und Englisch

Es besteht die Möglichkeit, Untertitel einzublenden, Videos interaktiv zu transkribieren und herunterzuladen. Bald werden neben Deutsch, Französisch und Englisch auch weitere Sprachen (insbesondere Spanisch) zur Verfügung stehen.

Helpline

Wenn Sie Fragen haben oder eine psychologische Betreuung brauchen, rufen Sie bitte die Helpline unter der folgenden Nummer an: 8002 9090 oder benutzen Sie das folgende Formular: