Aktualitéiten

Art Challenge III: Ein Gegenstand, viele Möglichkeiten

Art Challenge
29/04/2020

Um das Engagement, die Kreativität und die Motivation der Schülerinnen und Schüler zu fördern und zu unterstützen, startet das Team der Website www.eduart.lu die 3. ArtChallenge Ein Gegenstand, viele Möglichkeiten und lädt dich ein, alltägliche Objekte anders zu betrachten und ihnen ein neues Leben, eine neue Funktion einzuhauchen. 

Durch die Corona Krise müssen wir uns während einer langen Zeit abschirmen, damit sich das Virus nicht weiterverbreiten kann. Deshalb bleiben wir ZUHAUSE. Dadurch bietet sich die perfekte Gelegenheit euer Zuhause genauer unter die Lupe zu nehmen. Schaut euch um und sucht vor allem nach ganz gewöhnlichen Dingen, denen ihr im Alltag, vor der Corona-Zeit, keine Aufmerksamkeit geschenkt habt. Gebt ihnen ein zweites Leben, eine zweite Funktion, indem ihr sie auf eure Art und Weise wertschätzt!

Für diese Challenge könnt ihr euch am britischen Künstler Richard Wentworth inspirieren. Siehe dir seine Bilder an und versuche Parallelen zur aktuellen Krise zu finden. Überlege wie du einem gewöhnlichen Gegenstand bei dir zuhause, ein zweites Leben geben kannst, jetzt wo du komplett abgeschirmt bist. Dies kannst du auf poetische oder auch auf humorvolle Art und Weise machen.

  • Fotografiere einen Gegenstand in unterschiedlichen Situationen und nutze verschiedene Blickwinkel, Belichtung, Standpunkte, Plätze und Funktionen.
  • Fotografiere eine Serie von jeweils 3 Bildern.
  • Betitele deine Fotoserie (witzig, ironisch, provokant).
  • Um eine Serie aus deinen Bildern zu machen, musst du sie aufeinander abstimmen:
    • In welchem Bezug stehen sie zur aktuellen Situation?
    • Was verbindet sie miteinander?
    • Besteht eine Verbindung bei den formalen Elementen (Form, Farbe, Layout) oder dem Inhalt?
    • Besteht eine Verbindung durch den Titel, den du ausgewählt hast?
    • Format: JPEG oder PNG.

Benenne deine Bilder folgend: Name_Vorname_Titel und sende sie an eduart@men.lu bis den 11. Mai 2020.

Dokumente:

 

eduart.lu

Die Website www.eduart.lu ist die offizielle Webplattform für die Kunstpädagogik in Luxemburg (ESC und ESG) und bietet der breiten Öffentlichkeit, dem Schulpublikum (SchülerInnen und LehrerInnen) sowie allen anderen Kunstliebhabern eine Präsentation aller möglichen Facetten der Branche.

Helpline

Wenn Sie Fragen haben oder eine psychologische Betreuung brauchen, rufen Sie bitte die Helpline unter der folgenden Nummer an: 8002 9090 oder benutzen Sie das folgende Formular: